Lichtweise

Oberstufenzentrum Worb

3076 Worb

Bauherrschaft

Gemeindeverwaltung Worb

Architekt

Büro B Architekten AG

Zeitraum

2022 - 2025

Beschreibung

Das Oberstufenzentrum Worbboden wurde Mitte der 70er Jahre von dem Berner Architekturbüro Hebeisen und Vatter erbaut. Nach fast 50 Jahren ist das Gebäude an mehreren Stellen sanierungsbedürftig und wird durch das Architekturbüro B saniert. Die Fassaden aus Stahlblechelementen und die Stirnwände aus Sichtbeton müssen erneuert werden und unteranderem muss die Beleuchtung ersetzt werden.

Bei der Lichtgestaltung der des Schulhauses spielt die Materialität und der Prägnante Architekturstil sowie die die energischen Verbesserungen und eine Steigerung der Lichtqualität eine massgebende Rolle.